DEU
ITA

Wanderparadies von der Rebe bis zum Gipfel

Den Schritt ins Glück gehen manche genießerisch: dem Plätschern der Waale nach, auf hochalpinen Höhenwegen oder auf unzähligen Wanderwegen in der Talsohle oder durch die Weinberge.

Einige lassen sich bequem von den Liftanlagen in die höher gelegenen Wanderparadiese tragen. Und wer ohne Wanderschuhe sein Glück versucht, findet es in Sportanlagen internationalen Formats - alles da: Tennis, Minigolf, Nordic Walking, Biken auf atemberaubenden Trails, Rafting auf der Etsch, Paragleiten oder gemütlich Radeln auf dem Fahrradweg durch den Alpengarten.

Oder schlendern Sie gemütlich durch die Fußgängerzone, entdecken Sie immer wieder etwas Neues. Für jene die kunsthistorisch interessiert sind, bietet Eppan eine Fülle von Burgen, Schlössern, Museen, Kirchen und Klöster, die es wert sind, besichtigt zu werden.